Die Brennerei Schätzle in der Schwäbischen Zeitung

"Schätzles Schätze haben Samtpfoten" so die Schwäbische Zeitung über unsere Produkte.

 

Uwe Schätzle ist auf dem Heuberg der „Herr der Brände“. Allerdings hat der 49-Jährige nichts mit der Feuerwehr zu tun. Auch brennen die Produkte des Destillateurmeisters, der bereits in der vierten Generation seine Brennerei betreibt, nicht in der Kehle. Er hat sich auf das moderne Geschmacksbewusstsein und den veränderten Lebensstil unserer Zeit eingestellt.

Lesen Sie den Rest des Beitags hier.

Zurück