Doppelgold für 2 Neuentwicklungen

Auf Anhieb perfekt an die Spitze.  Destillateurmeister Uwe Schätzle erreichte für 2 Neuentwicklungen gleich 2 Goldene Preise.  Der junge Kräuterlikör „Eeinexplosion of Herbs“  überzeugte die 4 Tester mit Höchstpunktzahl
5,0.  Gold gibt es ab 4,6, so hatte er Chancen  zum 3maligen Titelverteidiger für Kräuterliköre wie 2011 und 2012 als „Beste Spirituose“. Eine Sonderkommission wählte von den besten mit Höchstpunktzahl bewerteten Spezialitäten den „Favoriten“ aus.
Die Spezialität aus Deilingen hat den Titel „Beste Spirituose 2013“ um eine Haaresbreite verfehlt. Dennoch ist Uwe Schätzle zufrieden, da dies eine Bestätigung ist, immer vorne dabei zu sein. Die Neuentwicklung ein Sahne-Vanillelikör „Surprise of Vanilla“ , erreichte mit 4,8 Punkten eine hervorragende Goldmedaille. Der Projektleiter der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen, Thomas Burkhardt, stellt fest: „ Qualitätsanbieter müssen sich heute mit einem klaren Produktversprechen am Markt positionieren“.




Brennerei Schätzle erneut im TV

Unter dem Titel "Championsleague in Deilingen" ist unsere Brennerei erneut unter den Sptizenlikören im Fernsehen vertreten.

Hier das Video:




Brennerei Schätzle: Die Beste Spirituose 2012!

"Unter den TOP-Kandidaten haben Sie sich mit folgendem Produkt als Bester bravourös druchgesetzt" -

 

Wir sind stolz und freuen uns über die erneute Ehrung zur besten Spirituose vom DLG! 

 Dies zeigt erneut die Qualität der ganzen Brennerei Schätzle und des Heuberger Blutwurzels!

 

Sie möchten einmal probieren oder haben ein speziellen Wunsch? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 





Brennerei Schätzle im Interview auf SWR4

Lernen Sie uns kennen in unserem Radio Interview des SWR4, viele  Details rund um unseren berüchtigten Albgeist.

Hören Sie einfach rein:

It seems that you do not have a Flash Plugin. Please install the latest Flash Player.

Sollten Sie keinen Ton hören, können Sie den Mitschnitt hier auf Ihren PC herunterladen und dann anhören.




Beste Qualität erneut prämiert durch die höchste Auszeichnung der DLG!

für unser patentiertes Spitzenprodukt „Schätzles echter Albgeist-Likör 50 %vol“ erhielten wir die höchste Auszeichnung der DLG. Alle 4 Prüfer bewerteten unseren Kräuterlikör mit 5,0 Punkten als Goldmedaille. Dieser beste Kräuterlikör mit der höchsten Note auf Platz 1, aus 8 teilnehmenden Nationen (Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland, Frankreich, Litauen, Luxemburg sowie Mongolei), darf sich in der Sonderauslobung „Beste Spirituose 2011“ nennen. Wir können diesen Erfolg noch nicht fassen und versichern Ihnen, dass wir jeden Tag an diesem Erfolg hart arbeiten werden. Umso mehr freuen wir uns, dass die höchste Auszeichnung, im 40. Jahr der Patentierung des „Schätzles echter Albgeist-Likör“ erfolgt. Anno 1971 wurde die Patentierung beim Patentamt in München eingereicht.

 

 

 

 

tl_files/schaetzle/content/produkte/DLG_Medaille_Gold_2011.jpgtl_files/schaetzle/content/produkte/albgeist geist und schrift.jpgtl_files/schaetzle/content/aktuelles/albgeist.jpg




Rottweil und die 10- Tausender, Heubergfeuer und Heidentor - Schätzle im SWR3

Ein Mal im Monat zeigt Rottweil mit einer Zunftlaternenprozession, wie lebendig Historie in der ältesten Stadt Baden- Württembergs ist.

Rottweil mit seinen Bürgerhäusern, dem kunst- sinnigen Stadtgraben und unzähligen Brunnen ist der Ausgangspunkt einer Reise zu den 10 Tausendern.

Zum Lemberg mit seinem stählernen Aussichtsturm, zur Burgruine Oberhohenberg, dessen Gründer das starke Geschlecht vor den Staufern waren,  zum Klippeneck. Dort lernen Jugendliche noch vor dem Autofahren das Segeln.

Die Hochfläche des Heubergs ist ein weites Land mit Fernblick bis zu den Alpen. Das Heu übrigens der ungedüngten Wiesen ist ein Exportschlager in die Schweiz und nach Tirol.

Hochprozentige Liköre wie Heubergfeuer, hochklassige Medizintechnik und sanfter Tourismus auf alten Trassen sollen die Zukunft dieser Region sichern.

Die 10 Tausender sind tatsächlich Berge über 1000 Meter, die Ausgangspunkte für Wanderer wie Radler sind. Und da ist noch eine Lagune. In Nusplingen. Eine Meerenge im Mittelgebirge? Mit Exponaten, die das Naturkundemuseum in Stuttgart schmücken.

Fahr mal hin! Am Dienstag, 12. April  im SWR Fernsehen




Die Brennerei Schätzle in der Schwäbischen Zeitung

"Schätzles Schätze haben Samtpfoten" so die Schwäbische Zeitung über unsere Produkte.

 

Uwe Schätzle ist auf dem Heuberg der „Herr der Brände“. Allerdings hat der 49-Jährige nichts mit der Feuerwehr zu tun. Auch brennen die Produkte des Destillateurmeisters, der bereits in der vierten Generation seine Brennerei betreibt, nicht in der Kehle. Er hat sich auf das moderne Geschmacksbewusstsein und den veränderten Lebensstil unserer Zeit eingestellt.

Lesen Sie den Rest des Beitags hier.




Metzgerei Schätzle erhält EU-Zulassung für eigene Schlachtung

Metzgermeister Anton Schätzle ist sichtlich erfreut, er hat die EU-
Zulassung (ein amtliches Qualitätssiegel) erhalten. Damit darf der
Deilinger Betrieb selbst schlachten, verarbeiten und produzieren.
Für das Zertifikat müssen enorme Bedingungen erfüllt werden:
Anforderungen in Sachen Hygiene und bauliche Verhältnisse,
Produktion auf dem neuesten Stand der Technik, sowie ein
umfangreiches Dokumentierverfahren (HACCP Konzept).
Dies beweist, dass der Betrieb auf höchstem Hygieneniveau und
allen zeitgemäßen Vorraussetzungen entsprechend geführt wird.

 

Die Schweine bezieht die Metzgerei schon über 30 Jahre lang von
Landwirt Kramer aus Stetten bei Zimmern ob Rottweil.
Dies ist auch ein Garant für die Spitzenqualität, die jährlich bei
der Qualitätsprüfung in Form von Medaillen erreicht wird.




Die Brennerei Schätzle in der Bildzeitung

Geister-Stunde mit dem Bundespräsident

War das eine Überraschung.... Bundespräsident Horst Köhler (62) wurde bei einem Empfang im Landratsamt Tuttlingen plötzlich von den "Köhlergeistern" aus Deilingen umzingelt, dann in deren Mitte genommen.

Köhler, der zum 20. Wirtschafts-Forum der Kreisparkasse angereist war, strahlte: "Ich fühl mich richtig eingeordnet!" Und dann bekam er von den Narren auch noch ein hochprozentiges Gastgeschenk: Eine Flasche "Köhlergeist-Schnaps".




Qualifikationstest der Uni Hohenheim bestanden

Der Deilinger Destillateurmeister Uwe Schätzle besteht Qualifikationstest der Universität Hohenheim

Uwe Schätzle ist nun "Europäischer anerkannter sensorischer Sachverständiger für Spirituosen" - Kompetenznachweisung durch Akkreditierung.

Der Deilinger Destillateurmeister Uwe Schätzle hat den Qualifikationstest an der Universität Hohenheim mit Erfolg bestanden. Von den 27 Teilnehmern haben 16 bestanden, dies weist auf den Schwierigkeitsgrad der Prüfung hin.

Sensorische Qualitätskriterien und korrespondierende Untersuchungsverfahren sind heute in nationale und internationale Gesetze, Rechtsverordnungen und Richtlinien für Erzeugnisse der Lebensmittelindustrie aufgenommen worden. Besonders im RAhmen des Qualitätsmanagements spielt die sensorische Prüfung zur Überwachung der Produkte in Entwicklung und Produktion nach DIN EN ISO 9000 ff eine entscheidende Rolle. Der Prüferpass kann be ider Zertifizierung von Qualitätsmanagemetsystemen als Nachweis anerkanter Personalqualifikation gelten.